Hauptseite

 

Berlin Geschichte

Berlin Geschichte 1237-1920

Berlin Geschichte 1933-1949

Berlin Geschichte 1953-1963

Berlin Geschichte 1989-1996

Berlin Geschichte 2000-2002

 

Berlin Sehenswürdigkeiten

Alexanderplatz

Berliner Dom

Berliner Fernsehturm

Berliner Siegessäule

Brandenburger Tor

Checkpoint Charlie

Friedrichstrasse

Gendarmenmarkt

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Kongresshalle

Kurfürstendamm

CityCube Berlin

Potsdamer Platz

Reichstag

Schloss Bellevue

Schloss Charlottenburg

Unter den Linden

Rathaus Schöneberg

Zoologischer Garten

 

 

www.Stadtfuehrer-Berlin.de
Geschichte und Sehenswürdigkeiten Berlins
 

Berlin Geschichte 1933-1949

Im Anschluss der Machtbesitznahme von Adolf Hitler im Jahr 1933 schlossen sie die übelsten 12 Jahre an. Berlin ist in dieser Zeit zum Machtzentrum geworden.



1936 fanden in Berlin die Olympischen Spiele statt.

 Berlin stellte sich während der Spiele als ein empfängliches, besonnenes Land vor.
 

 

Es folgte der Zweite Weltkrieg. Berlin machte nach dem Zweiten Weltkrieg das wohl beste Jahrzehnt seiner Historie durch. Die Wirtschaft in und um Berlin blühte, die Bevölkerungszahl stieg auf rund 3,9 Mill. Bewohner.

Anfang Februar im Jahr 1945 beschlossen die Alliierten auf der Konferenz von Jalta, Deutschland in vier Besatzungszonen und Berlin in vier Sektoren aufzuteilen. Jeder Sektor sollte von einem der Alliierten, also von Großbritannien, von Frankreich, sowie der Sowjetunion und den USA, kontrolliert werden. Trotz der Aufteilung wurde jedoch Berlin weiter von einer gemeinsamen alliierten Verwaltungskommandantur überwacht und verwaltet.

 Am 30. April 1945 wurde der Selbstmord von Adolf Hitlers im Bunker der Reichskanzlei bekannt gegeben.

In den Jahren 1948 und 1949 kam es zu einer ökonomischen Umklammerung West-Berlins, die die Alliierten mit der so bezeichneten Luftbrücke mit Erfolg auszuweichen versuchten.
 

weiterlesen

 

 

 

 

 

 


© Stadtführer-Berlin.de - Geschichte 1933-1949 - Geschichte und Sehenswürdigkeiten Berlins.  Ihr Stadtführer für die Hauptstadt.    Alle Rechte sind vorbehalten.